Nachbereitung 2. Sendung 6.12.09

Filed under Allgemein

Hey,

die 2. Sendung hat mir wirklich Spaß gemacht. Besonders das Interview mit Darren Mahooney. Leider gab’s auch dieses mal wieder einige Pannen, aber alles in allem war’s doch lustig.

Die Playlist:

1. Stunde (Gast: Darren Mahooney)

  • Ritchie Valens – Come on let’s go
  • Darren Mahooney – That’s when your heartaches begin
  • Pavement – Stop breathin’
  • Elvis Presley – (You’re the) Devil in disguise
  • Stephen Malkmus & The Jicks – Baltimore
  • Belle and Sebastian – Desperation made a fool of me
  • Tune-Yards – When you tell the lions that you love them so
  • Stanley Brinks – Stanley Brinks
  • Delbo – Apricot
  • Casiotone for the painfully alone – White corolla
  • Godspeed you black emperor! – Lift yr skinny fists like antennas to heaven

2. Stunde (Hamburger Schule Special)

  • Kolossale Jugend – Kein Schulterklopfen
  • Blumfeld – Ghettowelt
  • Die Bienenjäger – Tatjana Traurig
  • Die Sterne – Unkonzentriert
  • Die Sterne – Städte & Sterne (1988)
  • Huah! – Ich möchte ein Mädchen kennenlernen
  • Fink – Diese Stelle
  • Die Sterne – Was hat dich bloß so ruiniert?
  • Bruno Ferrari Quintett – Sie ging in den Untergrund
  • Concord – Ich fürchte fast es ist mir egal
  • Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs – Respekt vor dem eigenen Hau
  • Tocotronic – Über Sex kann man nur auf Englisch singen
  • Die Goldenen Zitronen – 6 gegen 60 Millionen
  • Rocko Schamoni – Nr. 1 in USA
  • Die Lassie Singers – Wo bleibt der Mensch?
  • Die Aeronauten – Schuldigung

Links:

Darren Mahooney

Kafe Kunst Fest

Delbo – Petite Finesse EP (inkl. Apricot) kostenlos auf deren Homepage

Hamburger Schule bei Wikipedia

Blumfeld Fanpage (auch mit guter Sterne Diskographie und Infos zu Fast Weltweit, einer Keimzelle der späteren Hamburger Schule)

Bessere Zeiten klingt gut (sehr guter Sampler zum Thema)

Musik für junge Leute (ebenfalls)

4 Comments

  1. Matthias
    Posted 8. Dezember 2009 at 00:38 | Permalink

    Hi,

    fand Deine Sendung zur Hamburger Schule super und hab mir extra die Adresse gemerkt wegen der Playlist. Bin mir jetzt nur fast sicher, daß sie nicht ganz vollständig ist. Fand das Lied nach “Ruiniert” prima, hat ein Typ gesungen. Ganz interessant von der Wahl der Instrumente… Danach kam was mit ‘ner Sängerin, da meintest Du, die hätten nicht viel veröffentlicht, und Du wärest immer froh wenn Du was findest…. oder so ähnlich. Sorry, nicht sehr detailliert, aber vielleicht kannst Dich ja erinnern. Wäre super, vielen Dank und viele Grüße, der Matthias

  2. Elias
    Posted 8. Dezember 2009 at 01:09 | Permalink

    Hallo Matthias. Danke für deinen Kommentar. Das Lied von Concord hatte ich vergessen. Hab’s jetzt wieder eingefügt. Aber das andere Lied, dass du meintest, ist doch dann das von Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs, oder? Gibt’s sogar auf Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=Izp9L3G1wbg
    Wenn’s das nicht ist, check ich noch mal alle meine CDs durch.
    Viele Grüße zurück, Elias

  3. Elias
    Posted 8. Dezember 2009 at 01:15 | Permalink

    Ah. Jetzt hab ich’s gefunden. Sorry. Das Bruno Ferrari Quintett – Sie ging in den Untergrund (Sänger & Texter: Carsten Friederichs, später bei Superpunk, vom Sampler “Camp Imperial”) Ich aktualisiere jetzt die Playlist. Hoffentlich hab ich nicht noch was vergessen.

  4. Matthias
    Posted 8. Dezember 2009 at 23:25 | Permalink

    Hey Elias, die beiden waren’s. Vielen Dank und weiter so mit Deiner Sendung!!

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*